Auf dieser Seite möchten wir Ihnen die Angebote für das Frühjahr 2018 vorstellen. – Anmeldungen nehmen wir gern telefonisch entgegen. Sofern Sie sich per Fax oder Brief anmelden möchten, nutzen Sie bitte das Formular.



„Und sie beteten und legten ihnen die Hände auf.“ Apg 6,6

Einführungskurs im Handauflegen nach der Open-Hands-Schule

Der Begriff Behandlung beinhaltet das Wort Hand und meint die Berührung eines anderen Menschen mit unseren Händen, um Heilung zu fördern. In der christlichen Tradition spielt das Handauflegen in den Geschichten von Jesus Christus und den Berichten über die frühen Christen eine zentrale Rolle: Jesus richtete kranke Menschen auf, er heilte und segnete, indem er ihnen die Hände auflegte.

Auch wir selbst werden dort aufgefordert, die Hände aufzulegen und Heilung zu unterstützen: „Auf Kranke werden sie die Hände legen, so wird’s besser mit ihnen werden.“ (Markus 16,18)

Dieser Einführungskurs macht vertraut mit der spirituellen Heilgeste des Handauflegens. Beim Konzept der Open-Hands-Schule wird besonders unsere innere Haltung im Sinne von liebevoller Präsenz, Respekt, Geduld und Vertrauen geübt. Kontemplatives Gebet und Achtsamkeit bringen uns mit unserer eigenen inneren Quelle in Berührung und öffnen uns für die heilende, göttliche Liebe.

Zielgruppe:
alle Interessierten

Leitung:
Sigrid Rebellius, Dipl.-Pädagogin und Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt spirituelles Handauflegen, Lehrerin der Open-Hands-Schule von Anne Höfler (Würzburger Forum der Kontemplation), Bissendorf, www.sigridrebellius.de

Kosten:
Unterkunft (EZ) und Verpflegung 96,50 €
Kursgebühr 100,– €


Zeitraum:
Freitag, 23. März 2018, 18 Uhr,
bis Sonntag, 25. März 2018, 13 Uhr

Angebot Nr. 127

Jetzt per E-Mail anmelden.

„Steh auf!“
Die Auferstehung Christi gemeinsam mit Kindern und Eltern feiern

Kar- und Ostertage für junge Familien

Programm: familienfreundliche Feier der Liturgien, Zeiten für sich, Zeiten mit der Partnerin, dem Partner, Austausch in Gruppen, Gestaltung einer Osterkerze, gemeinsam Unterwegs-sein, Kinderprogramm.

Liebevoll zubereitete Mahlzeiten und die ländliche Idylle des Emslandes schaffen die Voraussetzungen, um zur Ruhe zu kommen und in die Tiefe zu gehen.

Für Familien in jeglicher Zusammensetzung!

Leitung:
Roberto Piani GCL, Osnabrück, Claus Recktenwald SJ, Frankfurt, und Irene Vogt, Osnabrück

Die Kosten
Unterkunft und Verpflegung pro Erwachsenem 96,50 €, pro Kind 51,50 €, ab 4. Kind frei; Kursgebühr 60,– € pro Erwachsenem.

Zeitraum:
Gründonnerstag, 29. März 2018, 17 Uhr,
bis Ostersonntag, 1. April 2018, 10 Uhr

Angebot Nr. 128

Jetzt per E-Mail
anmelden.

Komm zur Ruhe nun, mein Herz

Besinnungstage, um Ruhe zu finden und Kraft zu tanken für Leib, Geist und Seele. Unsere Kräfte sind uns von Gott gegeben. Sie lassen uns leben. Aber was, wenn sie erschöpft, uns nicht mehr zugänglich sind? Das bewusste Wahrnehmen und Spüren des Körpers führt (neu) zur Mitte; innere Ordnung stellt sich ein.

Elemente der Tage: Meditation, Leibübungen (RAB), mystische Texte und heilende Geschichten aus der Bibel, Feier des Morgenlobs und der Eucharistie.

Zielgruppe:
alle Interessierten

Leitung:
Sabine Jorch GCL, Bielefeld, und
Johanna Merkt GCL, Ahmsen

Kosten:
Unterkunft (EZ) und Verpflegung: 141,50 EUR,
Kursgebühr: 100,– EUR


Zeitraum:
Mittwoch, 11. April 2018, 18 Uhr,
bis Samstag, 14. April 2018, 13 Uhr

Angebot Nr. 128a

Jetzt per E-Mail
anmelden.

Von Zauberblumen,
Wunderbäumen und
geheimnisvollen Gärten

Märchen für Erwachsene, vorgetragen von Heide Reuter-Siegmann, Quakenbrück

Zielgruppe:
alle Interessierten

Eintritt:
5,– €

Termin:
Sonntag, 15. April 2018, 17 Uhr

Angebot Nr. 128b

Eine Anmeldung ist nur für größere Gruppen erforderlich.

„Suche stille Orte, damit die Seele den Mut nicht verliert“

Hildegard von Bingen

Kontemplative Exerzitien

In der Stille Gott Raum geben – mich von IHM her neu erfahren, Tiefe atmen.

Tägliche Elemente: 12-mal 25 Minuten Meditation („Sitzen“), Einführung, Begleitgespräch, Gottesdienst.

Leitung:
Johanna Merkt GCL, Ahmsen

Kosten:
Unterkunft (EZ) und Verpflegung 223,– €;
Kursgebühr 130,– €

Zeitraum:
Freitag, 4. Mai 2018, 18 Uhr,
bis Mittwoch, 9. Mai 2018, 9 Uhr


Angebot Nr. 129

Jetzt per E-Mail
anmelden.

Wo stehe ich? Wer bin ich?

Einzelexerzitien mit Bibliodrama-Elementen

Zielgruppe:
alle Interessierten

Leitung:
Doris Daub GCL, Fulda, und
Hildegard Joeres GCL, Augsburg

Kosten:
Unterkunft (EZ) und Verpflegung 403,– €
Kursgebühr 180,– €


Zeitraum:
Montag, 4. Juni 2018, 18 Uhr,
bis Mittwoch, 13. Juni 2018, 9 Uhr

Angebot Nr. 130

Jetzt per E-Mail
anmelden.


Das Fahrrad und die Seele wieder in Schwung bringen

Wer kennt das nicht: „Die Luft ist raus“, „Es läuft nicht rund“ oder „Mal wieder kein Licht.“

Diese Aussagen können wörtlich für das Fahrrad, aber im übertragenen Sinn auch für mich persönlich gelten. Und auf beides soll auf diesem Wochenende eingegangen werden. Es wird Gelegenheit sein, genauer hinzuschauen, wie es im eigenen Leben gerade läuft.

Biblische Impulse, persönliche Besinnungszeit, Möglichkeit zum Austausch in der Gruppe etc. wollen eine Hilfe sein, die Seele wieder in Schwung zu bringen.

Darüber hinaus soll es aber auch ganz praktisch werden: Unter fachkundiger Anleitung werden die Fahrräder des Exerzitienhauses oder das eigene Fahrrad gewartet und so wieder zum Laufen gebracht Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Eine kleine Fahrradtour mit Gottesdienst rundet das Wochenende ab.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein eigenes Fahrrad mitbringen werden.


Zielgruppe:
alle Interessierten

Leitung:
Roberto Piani GCL, Osnabrück

Kosten:
Unterkunft (EZ) und Verpflegung 96,50 €
Kursgebühr 100,– €


Zeitraum:
Freitag, 8. Juni 2018, 18 Uhr,
bis Sonntag,
10. Juni 2018, 13 Uhr

Angebot Nr. 130a

Jetzt per E-Mail
anmelden.


Wenn das Leben Wellen schlägt ... auf den Wellen reiten!

Anregungen zu einem Leben in Gelassenheit aus Achtsamkeitspraxis und christlicher Spiritualität

Achtsamkeit, wie sie z.B. in mbsr*-Kursen weltanschaulich neutral vermittelt wird, ist eine Möglichkeit, die persönliche Gebetspraxis zu befruchten und den Zugang zu den eigenen spirituellen Wurzeln zu öffnen. Das Wochenende bietet Gelegenheit zum gemeinsamen Üben, Reflektieren und Austauschen.

Das überwiegende Schweigen, Impulsvorträge und gemeinsame Gebetszeiten wollen helfen, wachsam, achtsam und gegenwärtig zu sein. Das Wort Achtsamkeit kennt die christliche Spiritualitätsgeschichte nicht, den Inhalt aber wohl: Leben in der Gegenwart, Leben in der Gegenwart Gottes. Aus der Erfahrung der Gegenwart heraus wird Leben in Gelassenheit möglich.

Elemente: Körperwahrnehmungsübungen, Sitz- und Gehmeditation, Hinweise zum Gebet, Austausch, Zeiten der Stille, Möglichkeit zum Einzelgespräch, Mitfeier der Gottesdienste des Exerzitienhauses

*mbsr = Mindfulness based stressreduction

Zielgruppe:
alle Interessierten

Leitung:
Ralf Braun, Achtsamkeitstrainer und Diplomtheologe, Köln

Kosten:
Unterkunft (EZ) und Verpflegung 96,50 €,
Kursgebühr 100,– €


Zeitraum:
Freitag, 15. Juni 2018, 18 Uhr,
bis Sonntag, 17. Juni 2018, 13 Uhr


Angebot Nr. 131

Jetzt per E-Mail
anmelden.

Foto: villorejo, fotolia.com


Herbst 2017
Winter 2017/18, Sommer 2018, Herbst 2018

Angebote, ganzjährig: auf Anfrage.

Gottesdienste



Exerzitienhaus Ahmsen
Am Kloster 8
49774 Lähden-Ahmsen

Telefon: 05964 93990, Fax: 05964 939911


Willkommen!

Angebote: Programm

Das Haus

Das Team

Bilder

Anmeldung

Kontakt und Anfahrt

Spiritualität

Die Gemeinschaft Christlichen Lebens

Sitemap